„Selbstsicherheit im Kundenkontakt durch innere Stärke“

Unsicherheiten im zwischenmenschlichen Kontakt beeinflussen das Arbeitsleben in verschiedenen Bereichen. Besonders in Tätigkeitsfeldern, die intensiven und häufigen Kundenkontakt erfordern, ist eine grundlegende Selbstsicherheit im Kundenkontakt unumgänglich. Bestehende Unsicherheiten im Kontakt zu Kunden können die Gesprächsatmosphäre negativ beeinflussen und fordern den
betreffenden Mitarbeiter unnötig. Entscheidend sind hierbei unter anderem die Wahrnehmung der persönlichen Kompetenzen und die persönliche Bewertung der Situation und des eigenen Verhaltens.

In einem didaktisch abwechslungsreich gestalteten Seminar werden zunächst wissenschaftlich fundierte Informationen über die Entstehung, Funktionalität und Auswirkung von gesunder Selbstsicherheit dargestellt. Die Teilnehmer haben die Möglichkeit, ihr Selbstbild differenziert zu erarbeiten, Ressourcen und Fähigkeiten zu stärken, und individuell wirksame Prinzipien zur Steigerung des Selbstbewusstseins zu erlernen. Die Seminarinhalte bieten anhand von anschaulichen Beispielen, Diskussionsmöglichkeiten und praktischen Übungen einen ständigen Bezug zum eigenen Arbeitsplatz. Ziel ist es, die Selbstsicherheit der Teilnehmer zu stärken, sodass sie sich am Arbeitsplatz und im Kundenkontakt kompetent und sicher fühlen

Inhalte

 
  • Vermittlung von Informationen und theoretischen Konzepten zum Thema
  • Selbstbewusstsein und Selbstsicherheit
  • Erkennen des eigenen Selbstkonzeptes
  • Vermittlung und praktische Anwendung verschiedener
  • Strategien zur Steigerung der Selbstsicherheit
  • Beispiele zur Implementierung der erarbeiteten Strategien in den beruflichen Alltag
 

Zielsetzung

 
  • Sensibilisierung für das Thema „Selbstsicherheit im beruflichen Kontext“
  • Förderung der Reflexion bzgl. des eigenen Selbstkonzepts
  • Stärkung der bereits vorhandenen Kompetenzen und Erweiterung der persönlichen Kompetenzen der Teilnehmer
  • Prävention von arbeitsplatzbezogenen Problemen und seelischer Belastung
 

Dauer

7-8 h