Psychische Erkrankungen erkennen – Hilfe leisten

Psychische Erkrankungen sind in unserer Gesellschaft auf dem Vormarsch. Einer aktuellen Studie des Robert-Koch-Institut zufolge sind jedes Jahr 33,3% der Bevölkerung von mindestens einer psychischen Erkrankung (z. B. Depressionen, Ängste, Suchterkrankungen) betroffen. Dies kann, neben dem gravierenden individuellen Leid des Betroffenen, auch zu beruflichen Konsequenzen (z. B. Fehlzeiten, abnehmende Arbeitsleistung, Konflikte) führen.  Werden Beschäftigte auffällig, sind Führungskräfte und Kollegen häufig überfordert. Wie spreche ich den/die Mitarbeiter/in an? Wie gehe ich mit der Situation um?

Wir möchten Sie mit dem Basiswissen über die häufigsten psychischen Erkrankungen vertraut machen, um frühzeitig Symptome bei Ihren Mitarbeitern wahrzunehmen sowie Verständnis und Handlungskompetenz aufzubauen.

Inhalte

 
  • Basiswissen über psychische Erkrankungen anhand von Fallbeispielen
  • Einführung in Therapiemöglichkeiten und psychiatrisch-psychotherapeutische Versorgungsangebote
  • Anregungen für das Führen von Mitarbeitergesprächen bei Verhaltensauffälligkeiten
  • Individuelle Schwerpunktsetzung, Auseinandersetzung, Diskussion und Austausch mit der Thematik – je nach Anliegen der Teilnehmer, beispielsweise die Vertiefung einzelner Erkrankungsbilder, Arbeit mit persönlichen Erfahrungen, Rollenspiele etc.
 

Zielsetzung

 
  • Ziel ist es, sich Wissen über psychische Erkrankungen mit entsprechenden Therapiemöglichkeiten und Versorgungsangebote anzueignen, um psychische Beschwerden bei Mitarbeitern zu erkennen und eine eigene Handlungskompetenz aufzubauen. Zudem werden die Teilnehmer befähigt, mit ihren Mitarbeitenden konstruktiv und zielgerichtet über Verhaltensauffälligkeiten zu sprechen
 

Dozentin

 
  • Dr. Elena Pannenborg (Psychologische Psychotherapeutin)
 

Termin

 
  • 20.09.2021, 09.00 – 16.00 Uhr
 

Kosten

 
  • 249,00 €
 

Ort

 
  • Psychiatrie Akademie, Seminarraum, Kaiserdom 10, 38154 Königslutter (genauere Angaben erhalten Sie nach Anmeldung)
 


Anmeldung über die Psychiatrie Akademie unter https://employeeapp-4122.de.umantis.com/Public/Courses/3316/Profile/Default?token=tkN9wToNJsP