Achtsamkeit – Gelassen und souverän durch den Arbeitsalltag

Zeitdruck, Multitasking und ständige digitale Erreichbarkeit – der berufliche Alltag hält jede Menge Stressoren für uns bereit. Da ist es nicht immer leicht, einen kühlen Kopf zu bewahren und sich zu fokussieren. Achtsamkeit ist eine Methode dieses gedankliche Multitasking zu beruhigen und einen klaren Fokus zu gewinnen. Durch achtsamkeitsbasierte Strategien wird die Fokussierung auf die wichtigen Aspekte im eigenen Leben gefördert, indem wir lernen unsere Wahrnehmung bewusst zu steuern. Achtsamkeit ermöglicht somit eine gesteigerte Befähigung eines selbstbestimmten, situationsadäquaten Handelns was die Zufriedenheit im beruflichen wie im privaten Alltag deutlich steigern kann.

In einem didaktisch abwechslungsreichen Seminar werden die grundlegenden Merkmale der therapeutischen Methode Achtsamkeit vermittelt. Dabei steht neben der Vermittlung des aktuellen wissenschaftlichen Forschungsstands die Demonstration praktischer Strategien im Vordergrund. Kognitive und verhaltensnahe Methoden werden fokussiert. Teilnehmer werden angeleitet, die vermittelten Strategien selbstständig zu erproben und die Umsetzung in den privaten und beruflichen Alltag wird gefördert.

Inhalte

 
  • Vermittlung von Informationen zum Thema Achtsamkeit
  • Einbettung in den Bereich Stressmanagement
  • Selbsterfahrung bzgl. eigener Achtsamkeit bzw. Unachtsamkeit
  • Vermittlung und praktische Erprobung von Strategien
  • Selbstreflexion bzgl. des eigenen Umgangs mit Stressoren
  • Impulsgebung zur Implementierung hilfreicher Strategien in den (Arbeits-)Alltag
 

Zielsetzung

 
  • Ziele sind die Sensibilisierung für das Thema Achtsamkeit und das Erlernen eines konstruktiven Umgangs mit Stress. Mittels Achtsamkeitstraining wird die Fähigkeit der Selbstwahrnehmung und Selbstregulierung gefördert, wodurch körperliche und psychische Belastungen gemindert werden. Durch die Übertragung achtsamkeitsbasierter Strategien in den Alltag wird die eigene Lebensqualität erhöht und Stress reduziert.
 

Dozentin

 
  • Dr. Franziska Kopsch (Psychologische Psychotherapeutin)
 

Termin

 
  • 19.04.2021, 09.00 – 16.00 Uhr
 

Kosten

 
  • 199,00 €
 

Ort

 
  • Psychiatrie Akademie, Seminarraum, Kaiserdom 10, 38154 Königslutter (genauere Angaben erhalten Sie nach Anmeldung)
 


Anmeldung über die Psychiatrie Akademie unter https://employeeapp-4122.de.umantis.com/Public/Courses/3310/Profile/Default?token=tkDLhPGQr52