Stressmanagement für Führungskräfte

Hohe Arbeitsbelastungen für Vorgesetzte bestehen insbesondere durch ein hohes Arbeitsvolumen und Zeitdruck sowie durch Erfolgszwang und ständige Erreichbarkeit per Handy und E-Mail. Hinzu kommt, dass sich Führungskräfte häufig in einem Spannungsfeld zwischen Anforderungen der Unternehmensleitung und den Interessen der Mitarbeiter bewegen. Studien zeigen, dass Menschen sehr unterschiedlich auf herausfordernde Situationen reagieren. Entscheidend sind hierbei sowohl die eigene Bewertung der Situation als auch vorhandene Ressourcen und Bewältigungsstrategien.

Seminar

Inhalt:
• Entstehung von Stress und körperlichen Reaktionen
• Was ist Resilienz und welche Rolle spielt sie im Kontext von Stressmanagement?
• Strategien zum erfolgreichen Umgang mit herausfordernden Situationen (u. a.  Stressmanagementstrategien, Glaubenssätze, Ressourcen, Achtsamkeit, Entspannung).
Im Fokus stehen dabei typische Situationen der Zielgruppe sowie individuelle Beispiele der Führungskräfte. Durch eine Mischung aus Impulsvorträgen, Gruppenarbeiten, Fallbeispielen und Selbstreflexion wird sowohl relevantes Wissen vermittelt, als auch die aktive Anwendung sichergestellt. Der Transfer des Gelernten in den Arbeitsalltag wird explizit angesprochen und in Übungen vertieft.

Zielsetzung: Ziel ist es, Führungskräfte dabei zu unterstützen, auch in schwierigen Situationen handlungsfähig zu bleiben und die Situationen erfolgreich zu meistern. Zudem werden Strategien vermittelt, welche die Teilnehmenden befähigen, gestärkt aus herausfordernden Phasen hervorzugehen. 
In dem zweitägigen Seminar reflektieren die Führungskräfte ihre individuellen Herausforderungen und lernen Belastungssignale frühzeitig zu erkennen, relevante Situationen neu zu bewerten sowie durch unterschiedliche Ansätze Herausforderungen positiv zu bewältigen. Das Seminar trägt folglich zur nachhaltigen Entlastung und Gesundheitsförderung der Führungskräfte bei.

Dauer: 2 Tage (Variante: in gekürzter Version auch als Tagesveranstaltung)

Coaching für Führungskräfte

Coaching ist ein lösungs- und ressourcenorientierter Beratungsansatz zur zielgerichteten Auseinandersetzung mit persönlichen Themen. Durch die Reflexion bereits vorhandener Ressourcen sowie der Identifikation konkreter Entwicklungsfelder werden die Selbstwirksamkeit und die Selbstreflexionsfähigkeit der Führungskräfte gesteigert.
 

Coaching

Inhalt: Die Themen werden in einer ersten Sitzung individuell mit den Führungskräften vereinbart. Beispielweise besteht die Möglichkeit mittels des wissenschaftlich überprüften Tools VaMoS die eigenen Werte, Motive und Kompetenzen zu reflektieren, um so innere Konflikte aufzudecken und Stärken sowie Entwicklungsfelder herauszuarbeiten. Das Tool ermöglicht ebenfalls eine Gegenüberstellung von Selbst- und Fremdwahrnehmung der eigenen Kompetenzen und kann somit die Basis für den weiteren Coaching-Prozess bilden. Insgesamt sind alle verwendeten Methoden und Tools immer auf die jeweilige Person individuell zugeschnitten.

Zielsetzung: Ziel ist es, die Selbstwirksamkeit und Selbstreflexionsfähigkeit der Führungskräfte zu steigern, um somit die zu Beginn des Coachings festgelegten Ziele zu erreichen.

Dauer: Individuell zu vereinbaren, 45 – 150 min